Rednerin Luzia Tschirky

SRF Korrespondentin & TV-Reporterin. Autorin

Luzia Tschirky
  • Biografie
  • Bilder
  • Videos
  • Links
  • Bücher
  • Links
Luzia Tschirky Jetzt anfragen

Luzia Tschirky - Putin & Russland: Wer kann ihn stoppen?

Luzia Tschirky hat als Korrespondentin für Schweizer Radio und Fernsehen seit Beginn des russischen Angriffskrieges am 24. Februar 2022 aus der Ukraine berichtet. Der Angriffskrieg von Russland auf die Ukraine änderte schlagartig alles im Leben der Sarganserin.

Über Nacht wurde aus der Korrespondentin eine Kriegsreporterin. Tschirky selbst bezeichnet dieses Datum als Zäsur. Fortan berichtete sie aus den umkämpften Gebieten, von Kriegsgräueln, Flucht und Elend. Darüber hat sie inzwischen ein Buch geschrieben: "Live aus der Ukraine".

Vor dem historisch grössten Ereignis in der jüngeren Geschichte Europas lebte und arbeitete die Journalistin in Moskau. Von dort reiste sie regelmässig in das gesamte Gebiet der ehemaligen Sowjetunion und hat insbesondere aus Belarus, Armenien und Aserbaidschan längere Reportagen umgesetzt.

Luzia Tschirky Vortragsthemen

- Zeitenwende in Europa: Krieg und Frieden in schwierigen Zeiten

- Der Russland-Ukraine Konflikt und die Auswirkungen für Europa und die Schweiz

- Strom, Gas und Öl - Die Abhängigkeit Europa's und die Folgen

- Die neue Weltordnung: Europa und die USA vs. China & Russland

Weitere Vortragsthemen, zu denen Luzia Tschirky Vorträge halten und darüber sprechen kann: Belarus (wird teilweise noch Weissrussland genannt), Kaukasus, Armenien, Bergkarabach (inklusive der aktuellen Lage aufgrund des Krieges), Aserbaidschan, Georgien, Berichterstattung aus Kriegsgebieten und Autokratien.

Der Ausnahmezustand war regelmässig Dauerzustand während ihrer Arbeit in Krisen- und Kriegsgebieten. Sie wurde für ihre Arbeit als «Journalistin des Jahres 2022» und «Reporterin des Jahres 2023» ausgezeichnet. Ab Oktober 2023 nimmt sich Luzia Tschirky eine Auszeit von ihrer Arbeit als SRF-Korrespondentin, um in einem Buch die Erlebnisse der vergangenen Jahre aufzuarbeiten.

SRF-Reporterin Luzia Tschirky brachte den Schrecken des russischen Angriffskrieges in Schweizer Wohnzimmer. Als die Situation im vergangenen Jahr zu brenzlig wurde, zog SRF sein Team ab. Tschirky, mittlerweile hochschwanger, koordinierte fortan ihre Crew in der Ukraine von Warschau aus. Im Mai 2023 wurde Luzia Tschirky zur «Journalistin des Jahres 2022» ausgezeichnet.

Im Kopf hallt der Krieg noch lange nach. Doch auch fernab der Front liessen sie die Schicksale in den umkämpften Gebieten nicht los. «Es vergeht kein Tag ohne Gedanken an die Menschen in der Ukraine», gab Luzia Tschirky zu. Anfang August kehrte sie nach ihrem Mutterschaftsurlaub ins Krisengebiet zum angestammten Team zurück.

Weitere Referenten für Ihren Event

Finden Sie weitere Keynote Speaker & Redner mit Vortrags-Erfahrung und Workshops

Norbert Hillinger
Ilka Groenewold
Heiner Brand
Tim Leberecht
Tom Sietas
Christian Gansch
Lysander Weiss
Maike van den Boom