Redner Benjamin Grewe

Neurowissenschaftler - Experte & Forscher zu Künstlicher Intelligenz an der ETH Zürich

Benjamin Grewe
  • Biografie
  • Bilder
  • Videos
  • Links
  • Bücher
  • Links
Benjamin Grewe Jetzt anfragen

Benjamin Grewe: Künstliche Intelligenz ist gut. Doch wie lernt der Mensch?

Professor Benjamin Grewe ist ein renommierter Neurowissenschaftler und KI-Forscher, dessen Arbeit zu bahnbrechenden Erkenntnissen an der Schnittstelle von biologischer und künstlicher Intelligenz geführt hat.

Benjamin Grewe kam im Oktober 2016 an das Institut für Neuroinformatik der ETH Zürich und ist seither an der Spitze der Forschung auf diesem Gebiet tätig.

Aufgewachsen in Schleswig-Holstein, entwickelte Benjamin Grewe eine Faszination für die Physik, die ihn dazu brachte, sein Studium in diesem Bereich an den Universitäten Kiel und Heidelberg fortzusetzen. Doch erst während seiner Promotion an der ETH Zürich entdeckte er seine wahre Leidenschaft für die Erforschung neuronaler Netzwerke und des Gehirns. Dort entwickelte er neue Methoden zur Analyse und Messung von neuronalen Signalen im Gehirn, die sich als großer Durchbruch auf diesem Gebiet erwiesen.

Im Jahr 2011 brachte er seine Forschung auf die nächste Stufe, indem er an die Stanford University wechselte, wo er sein Verständnis dafür vertiefte, wie neuronale Netzwerke im Gehirn lernen und Erinnerungen speichern. Seine Zeit in Stanford war eine transformative Erfahrung und legte den Grundstein für die ehrgeizige Forschung im Bereich der künstlichen Netzwerksysteme, die er nach seiner Rückkehr an die ETH Zürich leiten sollte.

Benjamin Grewe Vortragsthemen

- Künstliche Intelligenz & ChatGPT
- Auswirkungen von KI-Technologien auf unsere tägliche Arbeit & Routinen
- Grundlagen der Neurowissenschaften und biologische neuronale Netze
- Künstliche Intelligenz: Wie lernt der Mensch? Grundlagen der Abstraktion

Heute arbeitet Professor Benjamin Grewe als Leiter einer dynamischen Forschungsgruppe an der ETH Zürich daran, die Grundlagen der natürlichen Intelligenz im Gehirn von Säugetieren zu entschlüsseln. Sein Ziel ist es, dieses Wissen auf künstliche neuronale Systeme zu übertragen, um sie der menschlichen Intelligenz näher zu bringen. Diese Forschung ist von entscheidender Bedeutung, denn sie verspricht, den Bereich der künstlichen Intelligenz voranzubringen und gleichzeitig unser Verständnis des Gehirns zu verändern.

Die Arbeit von Professor Benjamin Grewe hat bereits breite Anerkennung gefunden, und er hat mehrere Preise und Auszeichnungen für seine Beiträge zu diesem Gebiet erhalten. Seine Forschungsergebnisse wurden in zahlreichen renommierten Fachzeitschriften veröffentlicht, und er ist ein gefragter Redner auf Konferenzen und Veranstaltungen in aller Welt.

Seine Leidenschaft, sein Engagement und seine bahnbrechenden Erkenntnisse machen ihn zu einem der spannendsten und innovativsten Wissenschaftler, die heute auf diesem Gebiet arbeiten.

Weitere Referenten für Ihren Event

Finden Sie weitere Keynote Speaker & Redner mit Vortrags-Erfahrung und Workshops

Beatrice Weder di Mauro
Silvia Garcia
Zarifa Ghafari
Birgit Gebhardt
Frédéric Mathier
Rüdiger von Fritsch
Lars P. Feld
Deborah Levi